EU Kommission will Feuerwaffenrichtlinie verschärfen

Als Reaktion auf die Terroranschläge in Paris, bei denen u.a. Kriegswaffen, Handgranaten und Sprengstoffe eingesetzt wurden, hat die EU Kommission einen Vorschlag zur Änderung der Europäischen Feuerwaffenrichtlinie vorgelegt. Link zur offiziellen Pressemitteilung (in Englisch) Bedauerlicherweise gibt es gegenwärtig noch keine Stellungnahme des Bayrischen Jagdverbandes zu diesem drastischen Maßnahmenkatalog, der alle …

Hubertusmessen im November

Hubertusmesse der Münchner Jägervereine am 3. November, 19.30 Uhr Die Deutsche Waidmannsgilde und die anderen Jagdvereine der ARGE (Arbeitsgemeinschaft Münchner Jägervereine) feiern jedes Jahr am 3. November das Fest des Hl. Hubertus in stilvollem Rahmen. Das Bläsercorps der Deutschen Waidmannsgilde wird – gemeinsam mit dem Bläsercorps des Bayerischen Jagdschutz- und …

Herbstschießen 2015

Bei sonnigem Wetter richtete der Schießreferent, Dr. Alexander Bader, am 12. September das alljährliche Herbstschießen der Deutschen Waidmannsgilde in Hattenhofen aus. Neben den Wanderpokalen „Der laufende Keiler“ und „Die abstreichende Ente“, wurde auch die Ehrenscheibe am Kugelstand ausgeschossen. Erfreulicherweise wurde auch das Herbstschießen wieder vermehrt von den Gildemitgliedern genutzt, um …

Waffenrechtliche Freigabe von Schalldämpfern zur Jagdausübung

Anfang August wurde vom Bayerischen Staatsministerium des Innern das jagdrechtliche Verbot der Jagdausübung mit Schalldämpfern gelockert. Im IMS vom 4. August diesen Jahres (Gz.: IE4-2132.18-38) werden die unteren Jagdbehörden angewiesen, Anträge auf Erteilung einer jagdrechtlichen Zulassung von Schalldämpfern für die Jagdausübung mit Jagdlangwaffen positiv zu verbescheiden. Der BJV hat auf …